Dienstag, 7. Juli 2015

Was ist nur mit der Welt los

Hallo!

Die letzten Tage gehe ich nicht gerne auf FB, ständig stolpere ich über schockierende Beiträge:

EINGESCHÜCHTERT - ABGEMAGERT - ENTSORGT !!!!!!!

Welpe bei lebendigem Leib ertränkt - Polizei ermittelt

Welpen im verschlossenen Auto 

Wie grausam können Menschen sein 


Ich sitzte dann hier, habe Tränen in den Augen und bin fassunglos.


Ich kann nicht begreifen, wie Menschen Tieren/Lebewesen sowas antun können? Wie können Menschen sowas mit ihrem Gewissen vereinbarn? Wie können sie danach sich noch im Spiegel anschauen?

Gerade weil Tiere sich nicht äußern können, sich nicht melden können, was sie brauchen, was sie wollen, wo ihnen was weh tut ist es doch an dem Menschen ihm gegenüber Verantwortung zu übernehmen und ihm ein artgerechtes Leben zu bieten und nicht barisch mit Tüte über Kopf im See absaufen zu lassen, oder in einer Mülltonne zu entsorgen oder was auch immer.
Was  sind das für Psychopatien mit grausamer Fantasy sich einem Schutzbefohlen entledigen.


Sorry darauf gibt es keine wirklich Antwort, aber mich belastet sowas immer immens, ich bekomme sowas nicht in meinen Kopf, sowas macht mich unglaublich wütend, traurig, fassungslos und am liebsten würde ich für jedes geschundene Tierleben selbst "Rache" üben.
Ich versuche es damit auszugleichen, dass ich Tiere aus dem Tierschutz bei mir aufnehme und ihnen alles gebe was sie brauchen und noch viel mehr und ihnen das Leben so artgerecht und angenehm wir nur möglich mache.

Schon der Gang ins TH ist für mich immer schlimm, auf der einen Seite ist die Fassungslosigkeit, wieviel Tiere dort leben:
-unüberlegt angeschafft,
-Trennungsopfer,
-Besitzer verstorben
-für Kinder gekauft und die haben kein Interesse mehr...

Ich kann da immer nur den Kopf schütteln, ein Tier hat bei mir Lebenslanges Wohnrecht und ich habe ihm gegenüber Verantwortung solange es lebt oder ich lebe und selbst danach ist für ihn gesorgt, über Freunde bei denen ich 1000% sicher bin, dass sie in meinem Sinne dem Tier danach ein zu Hause schenken.


Sorry, das ist nun  ein Beitrag etwas außer der Reihe, aber ich mußte mir das mal von der Seele schreiben!

Gruß Silke


Kommentare:

  1. mir geht es genauso wie Dir. ich könnte jedes Mal, wenn ich so was lese, in Tränen ausbrechen. Gerade wieder, als ich den letzten Link geöffnet habe und gelesen, sind mir die Tränen wieder gekommen. Ich verstehe es einfach nicht. Warum nur???? Ich rette sogar Fliegen und andere Kleintiere aus dem Pool von uns, weil die mir so Leid tun, wenn die da reinfliegen und verzweifelt wieder rauswollen. Ja, manche nennen mich da doof, aber das ist mir egal!! Grausam manche Menschen. Ich sag ja immer, wenn einer bei Hitze den Hund im Auto lässt, der gehört in die Sauna gesperrt und die Türe verbarrikiert.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Anja!

    Huch, nun hast du sogar meinen Hundeblog entdeckt! Das freut mich *knuddel*
    Ja, ich bin immer fassungslos und weiß echt warum Menschen sowas machen.
    Meine Beoachtung ist, dass heute die Respektlosigkeit deutlicher geworden ist und scheinbarn macht das auch vor hilflosen Wesen nicht halt:-(


    Gruß Silke

    AntwortenLöschen