Montag, 30. November 2015

1. Dezember

Knarz, Krach, Quietsch.... es öffnet sich das erste Türchen und dahinter versteckt sich....

Gitterball

 Diese Gitterbälle gibt es in jedem gut sortierten Tierfachhandel, oder z. B. HIER

 

Ihr könnt jetzt mit viel Phanatsie Leckerchen darin einweben, mit Papier, ohne Papier, in Tüchern gehüllt oder ingeflochten. Da ist der alles möglich.

Dann darf der Hund nach Belieben sich die Leckerchen rauspuhlen und fressen.

Ich wünsche Euch viel Vergnügen beim Befüllen und Eurem Hund viel Spaß beim Auseinandernehmen.

Bei Lyko sah das so aus:





 Und am Ende war er müde ;-))


 

Idee habe ich von
(im Artikel weiter unten)

Eine andere Füllvariante:




  

Liebe Grüße
Silke & Lyko                                      

Kommentare:

  1. Was für eine schöne Idee für einen Adventskalender ... echte Beschäftigung für den Hund mit Spaß und Spiel und einfachen Mitteln :) Ich freue mich schon auf die nächsten Türchen.

    Liebe Grüße,
    Isabella mit Damon und Cara

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Isabella!

      Danke & ja, die Ideen sind alle recht einfach und (meist) preisgünstig nachzumachen. Ich bin total gespannt wie die einzelnen Ideen bei euch ankommen.

      Gruß Silke + Lyko

      Löschen
  2. Da muss ich mal Ausschau nach so einem Ball halten. Leckerlis in Klopapierrollen gibt es bei uns auch häufig. Aber die erstmal aus dem Ball zu holen ist eine gute Idee!
    Freue mich schon auf das nächste Türchen!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lina!

      Ja, mir ging es damals, als ich über diese Beschäftigungs gestoßen bin, genauso! Lyko liebt inzwischen seinen Gitterball und ich muß ihn unter Verschluss halten, damit er etwas "Besonderes" bleibt.

      Gruß Silke + Lyko

      Löschen
  3. Bei uns heißt das Ding Bonjoball, weil wir ihn beim Wichteln von Landseer Bonjo geschenkt bekommen haben. Wir haben ihn mit Socken befüllt und verstecken Leckerchen dazwischen. Eine riesengroße Freude für Socke.

    Viele liebe Grüße
    Sabine mit Socke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, genau dafür ist die Idee gedacht. Gute Besserung weiterhin an Socke. Gruss Silke+Lyko.
      P.S. Dein Adventskalender ist auch eine tolle Idee.

      Löschen
    2. Danke für die guten Wünsche. Es geht ihr wirklich recht gut, nur die Wunde juckt so arg und Socke wirft sich immer auf den Boden.

      Hier der Link für uneren Bonjoball.
      http://einfachsocke.blogspot.de/2015/02/the-one-and-only-bonjoball.html

      Viele liebe Grüße
      Sabine mit Socke

      Löschen
    3. Das mit den verknoteten Socke ist auch mal eine Spitze Idee.
      Genial, durch diese Adventskalender bekomme ich zusätzlich noch tolle Anregungen. Super positiver Nebeneffekt*Yeah*
      Ich bin mal echt gespannt, ob zumindest EINE Idee dabei ist, die ihr noch nicht kennt... ;-)

      Gruß Silke

      Löschen